Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Wettbewerb: 19.09.2016

Grand Prix Automatiker 2016: Der Sieger heisst Adrian Kamer

Es war ein spannender Tag auf der Messe "Sindex" in Bern. Vier ausgewiesene Automatiker-Profis kämpften am Mittwoch, den 7. September, jeder gegen jeden und alle gegen die Uhr. Um 17.00 stand der Sieger fest: Es ist Adrian Kamer (26) von der Deleproject AG, Uetendorf.

Punkt 9.00 Uhr eröffnete Wolfgang Pittrich, Chefredaktor der "Technischen Rundschau" (TR) am Mittwoch, den 7. September 2016, den Wettbewerb "Grand Prix Automatiker". Vier Kandidaten waren es, die sich im Rahmen der Messe Sindex in Halle 3.1, Stand F12, gegenüberstanden, um den besten Automatiker-Profi der Schweiz zu ermitteln. Nach insgesamt knapp acht Stunden Programmieren, Verschlauchen, Verkabeln und jede Menge Hirnarbeit stand der Sieger fest: Adrian Kamer (26) von der Deleproject AG, Uetendorf, ist Gewinner des "Grand Prix Automatiker 2016" und darf sich zudem über ein Preisgeld von 5000 Franken freuen. Zweitplatzierter ist Björn Krebser (38), ebenfalls von der Deleproject AG, der sich 3000 Franken Prämie erarbeitet hat. Auf das dritte Treppchen hat es Jonathan Prysi (23) geschafft, der als Automatiker bei der Chocolat Camille Bloch SA, Courtelary, arbeitet. Er darf 1500 Franken als Siegprämie mitnehmen. 4. Sieger wurde Daniel Moser, mit 22 Jahren jüngster Teilnehmer im Kandidatenkreis. Er kann sich über 500 Franken Preisgeld freuen. Der vorgesehene fünfte Kandidat, Gregor Kasprzyk, musste leider verletzungsbedingt passen. 

Tatkräftig unterstützt wurde das Team der Technischen Rundschau von Wago Contact und Festo Didactic, die für die Aufgabenstellung zum Wettbewerb sorgten und die fachliche Betreuung übernahmen.Weitere Sponsoren des Grand Prix Automatiker sind die Baumer AG, Bystronic, die ifm electronic ag, die Maagtechnik AG, die Murrplastik AG und Schneider Electric

Oberjuror der Veranstaltung war Werner Erismann, Vorstand der Sektion 42 "Robotics & Systeme" im Verband swissT.net.

Der Wettbewerb "Grand Prix Automatiker" wird seit 2014 im zweijährigen Turnus im Rahmen der Fachmesse "Sindex" von der "Technischen Rundschau" veranstaltet. In diesem Jahr waren Wago Contact und Festo Didactic neben der Messe "Sindex" die Hauptsponsoren der Veranstaltung.

Eine Bildergalerie zum Wettbewerb Grand Prix Automatiker 2016 können Sie hier einsehen.

www.wago.ch

www.festo-didactic.com/ch

www.sindex.ch

www.technische-rundschau.ch



Adrian Kamer ist Sieger des Wettbewerbs "Grand Prix Automatiker 2016", der am 7. September im Rahmen der Messe "Sindex" ausgetragen wurde.


Die vier Kandidaten der Endausscheidung zum "Grand Prix Automatiker" (von links nach rechts): Jonathan Prysi (3. Sieger), Björn Krebser (2. Sieger), Daniel Moser (4. Sieger) und der Erstplatzierte Adrian Kamer.