Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
03.05.2016

Omni Ray übernimmt Dietrich + Blum

Nach den erfolgreichen Integrationen der SMT Keller AG und der Econotec AG übernimmt die Omni Ray AG rückwirkend per 1. Januar 2016 die Dietrich + Blum AG in Wallisellen. Sämtliche Mitarbeiter werden zukünftig für die Omni Ray AG tätig sein. Somit umfasst das Omni Ray AG Team neu 65 Mitarbeiter und 6 Lernende.

 Die Dietrich + Blum AG wurde 1955 durch Max Dietrich gegründet. Seit 23 Jahren lenken Maja und Hanspeter Thalmann die Geschicke der Firma, welche heute 25 Mitarbeiter und drei Lernende beschäftigt. Dietrich + Blum AG liefert Produkte und Systeme von marktführenden  Hersteller in den Bereichen Automation, Sensorik, Komponenten und Verbindungstechnik an ihre zum Teil weltweite Kundschaft.

Die Omni Ray AG ist seit 1950 ein national führendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der industriellen Automation. Sie liefert Produkte und Lösungen in den Bereichen Netzwerk-, Steuerungstechnik und Automations-Komponenten. Das Dienstleistungsspektrum umfasst technische Beratung, Schulung, Integrations-  und Konfigurationsunterstützung, After Sales Support sowie einen Reparatur- und Austausch Service. Kundenspezifische Lagerhaltung und die dazugehörigen Logistikaufgaben runden das Angebot ab.

Roger Müller, CEO der Omniray AG, sagt zur Übernahme: „Das Portfolio der Dietrich + Blum AG ist die perfekte Ergänzung für unsere Firma. Obwohl wir sehr ähnlich gelagert sind, überschneidet sich unser Angebots-Portfolio nur marginal. Durch diesen Zusammenschluss und den Ausbau unserer Marktpräsenz ergeben sich viele neue Synergien. Mit der Integration der Dietrich + Blum AG gehen wir unseren Wachstumsweg konsequent weiter. Unsere treue bestehende  Kundschaft, aber auch alle neu gewonnenen Kunden, werden wir noch umfassender und lösungsorientierter bedienen.“

Auch Maja und Hanspeter Thalmann, Inhaber der Dietrich + Blum AG, begrüssen die Übernahme: „Ein langer Suchprozess ist jetzt erfolgreich abgeschlossen. Wir haben nach 23 herausfordernden Geschäftsjahren unsere Firma, die 1955 von Herrn Max Dietrich gegründet wurde, an die Omni Ray AG verkauft. Dank den langjährigen partnerschaftlichen Beziehungen zu unseren innovativen Lieferanten und dem grossen Engagement unserer Mitarbeiter ist es uns gelungen, in den Jahren unseres Wirkens einen treuen Kundenstamm vowiegend in der Schweiz aber auch weltweit, aufzubauen und zu pflegen. Wir danken unseren Kunden für ihre langjährige Treue zu uns, unseren Mitarbeiter für ihren motivierten und qualifizierten Einsatz und unseren Lieferanten für ihre Offenheit und erbrachte Leistung auf hohem Niveau. Wir sind sicher mit Omni Ray AG einen Partner gefunden zu haben, der die Kontinuität unseres Wirkens garantiert, und alle unsere Kunden werden die  gewohnten Dienstleistungen und Produkte der Dietrich + Blum AG nahtlos weiter nutzen können. Das etablierte Unternehmen bietet dafür Gewähr, dass Mitarbeiter und das Produktportfolio in idealer Weise in eine solide und dynamische Organisation eingebracht werden.“

www.omniray.ch



Roger Müller, CEO Omni Ray AG, Hanspeter Thalmann und Maja Thalmann, Inhaber Dietrich + Blum AG (von links nach rechts): „Da die Philosophie und Strukturen unserer Firmen sehr ähnlich sind, passen wir optimal zusammen.“ (Bild: Omni Ray)