Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
16.12.2016

Schaeffler: Qualitätsoffensive bei sieben Milliarden Produkten

Die hohe Qualität der Produkte von Schaeffler überzeugen weltweit - und wird zugleich immer besser. Das belegen die 43 Qualitätsauszeichnungen durch die Kunden des Automobil- und Industriezulieferers: 2016 hat das Unternehmen mehr Preise aus aller Welt bekommen als je zuvor.

So hat Schaeffler in Nord-Amerika beispielsweise von Nissan eine Auszeichnung für die „Top-Qualität“ im Bereich Motorensysteme erhalten. Bisher hat Schaeffler im Werk Cheraw in den USA den Kunden Nissan mit mehr als 24 Millionen Teilen beliefert - ohne ein einziges Ausfallteil. Von GM hat Schaeffler weltweit insgesamt 13 „GM Quality Excellence Awards“ für herausragende Qualität erhalten. Unter anderem wurden die Werke in Chevilly, Elfershausen, Haguenau und Taicang ausgezeichnet, die die sehr strengen Qualitätskriterien erfüllt oder sogar übertroffen haben. Den „Volkswagen Group Award“ erhielt Schaeffler von Volkswagen in Deutschland für die Gesamtleistung in Sachen Produktqualität, Innovationskraft, Entwicklungskompetenz, Nachhaltigkeit und professionelles Projektmanagement. Das Schaeffler-Werk in Puebla, Mexiko, wurde ebenfalls von VW ausgezeichnet, mit dem „Zero Defect Strategy Award“. Danfoss  A/S aus Dänemark,  Hersteller von Aggregaten für die Hydraulik-, Antriebs-, Kälte- und Heizungstechnik, zeichnete Schaeffler mit dem  „Quality Supplier Award 2015“  aus. Schaeffler lieferte an Danfoss 3,3 Millionen Teile aus mehr als 20 global verteilten Werken.  

In Asien/Pazifik wurde Schaeffler Bearings Indonesia von Nissan mit dem „Best Quality and Time Delivery Performance 2015“-Zertifikat ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhalten nur Zulieferer, die konstant hervorragende Qualität liefern und die eine ausgezeichnete Lieferperformance haben. Im indischen Pune erhielt Schaeffler wiederholt von Toyota den für höchste Qualität stehenden „Zero PPM-Award“ („Zero Parts Per Million“ steht für Null Fehler unter einer Million Teile).

In China hat Schaeffler vor kurzem eine Vielzahl von Qualitäts-Auszeichnungen erhalten. Unter anderem wurde die Schaeffler-Qualität von Dongfeng Yueda Kia Motor Co., Ltd mit dem „Excellent Supplier Award“ für Null Fehler unter einer Million Produkte honoriert.

Die vielen Auszeichnungen sind umso beeindruckender, hält man die Menge der unterschiedlichen Erzeugnisse dagegen, die das Unternehmen jährlich ausliefert. Schaeffler produziert in 75 Werken weltweit rund 60.000 Automotive- und rund 90.000 Industrie-Produkte in Serie. Insgesamt hat das Unternehmen im Jahr 2016 über 7,1 Milliarden Produkte verkauft. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Schaeffler-Erzeugnisse - vom Lager bis zu mechatronischen Systemen wie dem Wankstabilisator. Das fordert ein immer besseres Qualitätsmanagement.

Einer der Schlüssel für die hohe und weiter steigende Schaeffler-Qualität ist die kontinuierliche Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter. „Wir nehmen die Qualität bei uns als Verpflichtung wahr, die jeden einzelnen Mitarbeiter in seiner täglichen Arbeit jeden Tag betrifft. Wir haben weltweit, in jedem Werk, jeder Abteilung, jedem Büro ein striktes ,Null Fehler‘-Ziel“, sagt Walter Süss, Leiter des weitweiten Qualitätsmanagements. Gestützt ist das Qualitätsmanagement beispielsweise durch das interne „Fit For Quality“-Programm. Unter anderem werden dabei Abteilungen und Mitarbeiter ausgezeichnet, die mehr als vier Jahre ohne einen Fehler arbeiten. Ausserdem sind alle Schaeffler-Werke weltweit mit allen relevanten ISO-Zertifizierungen ausgestattet und werden regelmässig überprüft.

www.schaeffler.ch

 



Schaeffler-Produkte (im Bild: Wälzlager und Linearführungen) werden weltweit eingesetzt und auch weltweit ausgezeichnet. (Bild: Schaeffler)