Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2017, 20.01.2017

Kompaktere, leistungsfähigere Controller

Der Schweizer Antriebsspezialist Maxon Motor erweitert seine kürzlich lancierte Produktlinie «EPOS4» um zwei Module. Die kompakten Positioniersteuerungen schliessen die Lücke in den kleineren Leistungsbereichen und setzen neue Massstäbe bezüglich Kompaktheit, Leistungsdichte und Handhabung. So wird Antriebstechnik noch besser und intuitiver. Die Steuerungen sind perfekt auf die Motoren des Herstellers abgestimmt, egal ob es sich um bürstenbehaftete oder bürstenlose Antriebe handelt. Sie lassen sich problemlos modular für Ethernet-basierende Schnittstellen erweitern. Darüber hinaus erhält der Kunde kostenlose Software-Libraries, Praxisbeispiele, Dokumentationen sowie Support und vor allem: das EPOS Studio, ein Programm mit automatischem Reglertuning. Mehr Infos unter: epos.maxonmotor.ch

maxon motor ag, Brünigstrasse 220, 6072 Sachseln
Tel. 041 666 15 00, info@maxonmotor.com, www.maxonmotor.com