Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2017, 20.01.2017

Servoleitungen mit kleinstem Biegeradius

Igus bringt mit der Servoleitungs-Serie «CF29» eine neue High-End-Leitungsfamilie für die Dauerbewegung in der e-Kette auf den Markt. Diese Leitungen bieten Anwendern mit sehr hohen Anforderungen bezüglich der herrschenden Umgebungstemperaturen oder dem vorhandenen Bauraum neue Möglichkeiten in der Energieversorgung von Antrieben. Ein für die Bewegung optimierter Aderaufbau in Kombination mit einem zwickelfüllend extrudierten TPE-Innenmantel sorgt für mehr Stabilität, dazu kommt ein hochbiegefester TPE-Aussenmantel. Die Serie eignet sich für kleinste Biegefaktoren bei Servoleitungen bis zu 6,8 × d und ist damit einzigartig am Markt. Sie kann in einem Temperaturbereich von -35°C und damit sogar bei bewegten Anwendungen in Tiefkühllagern als garantiert sichere Lösung eingesetzt werden.

igus Schweiz GmbH, Winkelstrasse 5, 4622 Egerkingen
Tel. 062 388 97 97, info@igus.ch, www.igus.ch