Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 10/2017, 13.10.2017

Induktive Subminiatursensoren

Mit seinen neuen 12 und 16 mm kurzen induktiven Subminiatur-Näherungssensoren aus der Serie IFRM 03 bietet Baumer jetzt leistungsstarke Lösungen für die kleinste Lücke. Die Sensoren mit nur 3 mm Durchmesser ermöglichen Positionier- und Objekterkennung dort, wo nur wenig Platz hinter dem Sensor vorhanden ist. Sie sind in zwei Varianten verfügbar: als 16 mm kurzer Sensor mit Kabelausgang und als 12 mm kurze Version mit Litzen. Im Vergleich zu ihren Vorgängern aus der Serie IFRM 03 bieten die neuen Sensoren trotz der kürzeren Länge einen um 25 Prozent grösseren Schaltabstand. Für Miniatursensoren, die sehr eng am zu detektierenden Objekt montiert werden müssen, bedeutet das einen deutlich besseren Schutz vor Kollisionen mit dem bewegten Messobjekt. Die Kalibrierung ab Werk sorgt für eine extrem geringe Serienstreuung und einen einfachen Einbau der Sensoren.

Baumer Electric AG, Hummelstrasse 17, 8501 Frauenfeld
Tel. 052 728 13 13, sales.ch@baumer.com, www.baumer.com