Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2017, 13.10.2017

Messsystem sichert exakte Verfahrwege

Seit über zehn Jahren entwickelt die Schneeberger GmbH die integrierten Wegmesssysteme AMS für ihre Monorail-Führungen. Je nach Ausführung stehen Schnittstellen zu allen wesentlichen Steuerungen zur Verfügung. Das absolute Messsystem «AMSABS» kann seit Kurzem mit zusätzlichen Kommunikationsprotokollen und Steuerungen direkt kommunizieren.

Im anspruchsvollen Maschinenbau sind ruhige, schwingungs- und reibungsarme lineare Verfahrbewegungen unabdingbar. Auch für eine präzise Längenmessung hält Schneeberger mit seinem magnetoresistiven Messsystem AMS passende Lösungen bereit. Das Monorail AMSABS ist ein integriertes magnetoresistives Messsystem mit absoluter Schnittstelle, das auf den erwähnten Messsystemen aufbaut. Es fügt den bewährten Vorteilen weitere Merkmale hinzu, die den Betrieb von Wegmesssystemen in industrieller Umgebung vereinfachen. So entfällt aufgrund der absoluten Wegmessung die Referenzfahrt nach dem Einschalten, was Zeit beim Betrieb spart. Das System verfügt über eine absolute Schnittstelle für die Verbindung mit SSI, SSI+SinCos und allen Fanuc-Steuerungen. Neu hinzugekommen sind nun die direkten Schnittstellen zum «Drive CLiQ»-Kommunikationsprotokoll von Siemens und zu allen Mitsubishi-Steuerungen. Die neueste Entwicklung im Bereich der integrierten magnetoresistiven Messsysteme von Schneeberger ist das Monorail «AMSA 3L», das für den Aufbau besonders langer Achsen auf Basis der Rollen-Profilschienenführung Monorail MR konzipiert ist.

SCHNEEBERGER AG Lineartechnik, St. Urbanstrasse 12
4914 Roggwil, Tel. 062 918 41 11
info-ch@schneeberger.com, www.schneeberger.com