Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 02/2017, 17.02.2017

Leistungssprung bei Embedded-PCs

Mit den neuen Embedded-PCs der Serie «CX 2000» bietet Beckhoff Many-Core-Rechenleistung für die Hutschienenmontage an. Die neue Leistungsklasse nutzt Intel-Xeon-D-Prozessoren mit 4, 8 und 12 CPU-Kernen und ermöglicht äusserst leistungsfähige Steuerungen in sehr kompakter Bauform. Die Leistungsdimension, die bereits im Beckhoff Industrie-Server «C 6670» umgesetzt wurde, ist damit nun auch auf der Hutschiene realisierbar. Die Prozessorkerne der drei neuen Geräte «CX2042» (4 Kerne), «CX2062» (8 Kerne) und «CX2072» (12 Kerne) bieten auch für sehr anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben ausreichend Rechenleistung und Parallelität. Unterstützt wird dies durch die Automatisierungssoftware TwinCAT 3, die das Verteilen verschiedener Steuerungstasks auf die jeweiligen CPU-Kerne erlaubt.

Beckhoff Automation AG, Rheinweg 9, 8200 Schaffhausen
Tel. 052 633 40 40, info@beckhoff.ch, www.beckhoff.ch