Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2017, 20.04.2017

C-Teile-Logistik für die Industrie 4.0

Die neue Generation der SFS-Logistiklösungen unter dem Namen «M2M by SFS» verfügen über zahlreiche technische Neuerungen. «M2M» steht für «Machine to Machine» und den automatisierten Informationsaustausch zwischen Maschinen oder Geräten – hier zwischen einer Lagerinfrastruktur, mobilen Endgeräten und ERP-Systemen. Kernstück der Lösungen ist der TAG mit NFC-Technologie. Er ermöglicht es den Anwendern, mit mobilen Endgeräten direkt Artikelinformationen abzurufen und er erkennt, wenn sich der Inhalt eines Behälters ändert und eine neue Etikette angebracht wird. Der TAG zeigt aber nicht nur an, ob eine Bestellung ausgelöst wurde, sondern auch, ob die Lieferung bereits unterwegs ist. Zudem löst der Füllstandsensor bei vordefiniertem Bestand die Bestellung ohne manuelle Eingriffe aus.

SFS unimarket AG, Neftenstrasse 30, 9435 Heerbrugg
Tel. 071 727 51 51, info@sfsunimarket.biz, www.sfsunimarket.biz