Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 06/2017, 16.06.2017

Der Druckluft-Flüsterer – für den Schichtbetrieb

Mit dem neuen Schraubenkompressor «S-4» bringt Boge Kompressoren ein Druckluftsystem auf den Markt, das hocheffizient und mit 69 dB(A) sehr leise arbeitet. Dadurch ist die Neukonstruktion auch für den Einsatz in schallsensiblen Umgebungen geeignet.

Um den steigenden Anforderungen hinsichtlich möglichst verbrauchsarmer Druckluftsysteme im Leistungsbereich 110 bis 160 kW gerecht zu werden, hat Boge das Konstruktionsprinzip des ölgeschmierten Schraubenkompressors auf den Kopf gestellt. Der S-4 setzt laut Boge mit seiner Effizienz und dem extrem ruhigen Lauf einen technologischen Meilenstein im Bereich Schraubenkompressoren.

Ausschlaggebend für den Effizienzgewinn ist «effilence IntegrateDrive», die erste Verdichterstufe mit integriertem Getriebe. Das grosse Verdichtervolumen ermöglicht grosse Liefermengen bei niedriger Leistungsaufnahme. Der Energieverbrauch sinkt so um bis zu acht Prozent. Das integrierte Getriebe ist hermetisch gekapselt. Dadurch ist der Antrieb gegen hohes Staubaufkommen in der Umgebungsluft gewappnet, wie es beispielsweise in der Lebensmittelindustrie durch Mehl auftritt. Daraus resultiert eine wartungsarme Einsatzdauer von über 35 000 Betriebsstunden.

Mit 69 dB(A) ist die neue Generation um 7 dB(A) leiser als das Vorgängermodell. Den Schlüssel zum niedrigen Schallpegel liefert der schwingungstechnisch entkoppelte Maschinensatz. Um dies zu realisieren, entwarf der Hersteller erstmals einen vertikalen Ölabscheider mit neuer Vorabscheidung, der vom Grundrahmen und von der Schalldämmhaube entkoppelt ist. Weitere Vorteile der Konstruktion: niedriger Restölgehalt in der Druckluft, minimale Druckverluste und eine lange Standzeit des Abscheideelements. Die hohe Laufruhe ermöglicht es, die Maschine auch in geräuschsensibler Umgebung aufzustellen, etwa in direkter Arbeitsplatznähe. Die Steuerung «Focus control 2.0» nimmt Betriebszustände auf, stellt sich automatisch auf Druck- und Temperaturverläufe ein und kann bis zu vier Kompressoren gleichzeitig zu überwachen. Diese Attribute qualifizieren die S-4-Kompressoren unter anderem besonders für den Dreischichtbetrieb. (msc)

Boge: Prematic AG
9556 Affeltrangen, Tel. 071 918 60 60
info@prematic.ch



Der neue S-4-Schraubenkompressor von Boge arbeitet extrem leise. (Bild: Boge)