Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2017, 15.06.2017

Flexible Lösungen für die Energiebranche

Der «CENTRAX CU 3000» vereinigt in einem Gehäuse die Funktionalität eines hochgenauen Messgerätes für Starkstromanwendungen mit den Möglichkeiten einer frei programmierbaren SPS. Damit entfällt in vielen Fällen der Bedarf für eine separate Steuerung, ein Leitsystem, eine abgesetzte Anzeige oder einen zusätzlichen Datensammler. Der Messteil des Gerätes ermittelt mehr als 1500 Zustands-, Energieverbrauchs- und Netzqualitätsinformationen in hoher Qualität. Die auf CODESYS basierende Steuerungsapplikation kann je nach Anwendung diese Daten logisch verarbeiten, in Regelalgorithmen verwenden oder situationsgerecht auf die Energieerzeugung oder die Verbraucher einwirken. Das Gerät kommuniziert über frei wählbare I/Os und Modbus-Schnittstellen mit dem Prozessumfeld. Mit den Advanced- und Professional-Versionen lassen sich auch Messdaten anderer Feldgeräte einlesen.

Camille Bauer Metrawatt AG, Aargauerstrasse 7, 5610 Wohlen
Tel. 044 308 80 80, salesch@camillebauer.com 
www.gmc-instruments.ch