Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2017, 15.06.2017

Individualisierbare Strommesser

Pewatron präsentiert die neuen Stromsensoren der Serie «SW65-6-605-F». Sie eignen sich bestens für Anwendungen im öffentlichen Raum, etwa für die Messung des Stromverbrauchs an Elektrotankstellen mithilfe von SmartCables. Der neue Sensortyp bietet eine hohe elektrische Isolationsfestigkeit und Flammwidrigkeit der verwendeten Materialien. Die Durchsteck-Stromsensoren der Serie SW65-6-605-F entsprechen der RoHS-Richtlinie der EU und können bei einem Frequenzbereich von 50 bis 60 Hz und bei einer Betriebstemperatur von –25 °C bis circa 80 °C eingesetzt werden. Die UL94-V0-konformen Sensoren messen in einer MID-zertifizierten SmartCable-Applikation den durch die Leitung fliessenden Strom und damit den Verbrauch. Die Auswertung erfolgt mittels der im Ladekabel untergebrachten Elektronik. Der Stromverbrauch wird direkt über Mobilfunkkommunikation in Rechnung gestellt.

Pewatron AG, Thurgauerstrasse 66, 8052 Zürich
Tel. 044 877 35 00, info@pewatron.com, www.pewatron.com