Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2017, 15.06.2017

Wie handgeschliffen

Mit zwei neuen CNC-Oberflächenbearbeitungsmaschinen für die Uhrenindustrie kommt die Föhrenbach AG auf die EPHJ. Eine Besonderheit ist der innerhalb einzelner Perlierungen stufenlos einstellbare Schleifdruck.

Die zwei neuen Exponate basieren auf der Dekormaschine «F-Decor 305» von Föhrenbach. Zu sehen sein wird eine Maschinenvariante für das Perlieren sowie eine weitere für den Côtes-de-Genève-Schliff («Genfer Streifenschliff»). Ein Modell wird mit einem automatischen Handlingssystem ausgestattet sein, und beide verfügen über eine von Föhrenbach völlig überarbeite Bedienoberfläche für das integrierte Touchpanel.

Thierry Torrent, Sales Manager Schweiz bei Föhrenbach, beschreibt das Konzept dieser auf die Belange der Uhrenindustrie zugeschnittenen CNC-Oberflächenbearbeitungsmaschinen: «Wir kennen die enorm hohen Produktivitätsanforderungen der Uhrenindustrie sehr genau. Wir reizen die CNC-Technik, die Bedienung und die peripheren Handlingskomponenten soweit wie technisch möglich aus, um Bearbeitungsgeschwindigkeit und Qualität gleichzeitig zu optimieren. Durch raffinierte Steuerungsprozesse erhalten die Werkstücke zudem eine individuell handwerkliche Anmutung. So tragen wir dazu bei, die traditionsreiche Schule exquisiter Uhrmacherkunst wettbewerbsfähig zu erhalten.»

Die F-Decor 305 ist eine flexible und kompakte Tischmaschine mit bis zu fünf interpolierenden CNC-Achsen. Sie wurde für typische Oberflächenbearbeitungsverfahren der Uhrenindustrie wie die Herstellung von Perlierungen, Côtes de Genève, Soleillage, Collimaconage, Gravuren und Zierfräsungen konzipiert. Eine Besonderheit ist der innerhalb einzelner Perlierungen stufenlos einstellbare Schleifdruck, durch den laut Thierry Torrent die Dekors von einer manuellen Fertigung nicht mehr zu unterscheiden sind.

Die Verfahrwege von 250 × 150 × 56 mm (X, Y, Z) sind für die kompakte Maschine durchau grosszügig dimensioniert. Im umfangreichen Werkzeugmagazin können bis zu 160 mm lange Schleifstifte gespeichert werden. Um die Produktivität zu erhöhen, ist optional eine Doppelspindelversion erhältlich. (pi)

Föhrenbach AG
8570 Weinfelden, Tel. 071 626 26 76
info.ch@foehrenbach.com
EPHJ/EPMT/SMT Stand L132



Die Tischmaschine F-Decor 305 fertigt automatisiert Perlierungen und Côtes-de-Genève-Schliffe, die laut Hersteller von Handwerksarbeit nicht zu unterscheiden sind. (Bild: Föhrenbach)