Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2017, 17.08.2017

Strahlkraft, die hilft, Geld zu sparen

Schneider Electric lanciert eine ganze Serie von LED-Arbeitsleuchten, mit denen gerade Instandhalter helles Licht auch in die hinterste Ecke einer jeden Anlage bringen. Zudem kann der Anwender dank der extrem langen Lebensdauer der Leuchtelemente nachhaltig Kosten sparen.

Wer als Instandhalter arbeitet, weiss, dass es in jedem Industriebetrieb dunkle Winkel gibt, in denen man bei Unterhaltsarbeiten auf hochwertige mobile, flexible Strahler angewiesen ist. Herkömmliche Leuchtmittel müssen jedoch häufig ausgetauscht werden, was die Kosten in die Höhe treibt. Nicht so die neuen, hochwertigen LED-Lampen von Schneider Electric. Sie leuchten bis zu 50 000 Stunden, verspricht der Hersteller. Das entspricht einer kontinuierlichen Betriebsdauer von beinahe sechs Jahren.

Alle Arbeitsleuchten dieser Serie zeichnen sich einerseits aus durch ihre Lichtqualität. Die Farbcharakteristik der verwendeten LED ähnelt derjenigen von Tageslicht, wodurch die Umgebung wie von natürlichem Licht beleuchtet erscheint. Weiter überzeugen die Leuchten mit ihrer Stossfestigkeit: Alle Modelle weisen einen gummierten, stossabsorbierenden Rahmen auf. Deshalb sind sie nach Herstellerangaben selbst nach einem Aufprall noch voll funktionsfähig, .

Mit ein wichtiges Merkmal ist die Energieeffizienz. Sie beträgt bei einigen Modellen bis zu 100 Lumen/W. Dank dieser extrem hohen Effizienz wird die Leuchte niemals heiss. Dies senkt das Brandrisiko im Vergleich mit Halogenlampen deutlich. Dank ihres benutzerfreundlichen Designs lassen sich die Strahler auch besser fassen, einsetzen und transportieren als herkömmliche Baustellenstrahler.

Anwender können wählen zwischen Arbeitsleuchten in den Stärken 18, 30 und 50W. Mithilfe von Stativen lässt sich die Höhe der LED-Strahler zudem einstellen, was die Lichtverteilung unabhängig von der Beschaffenheit des Raumes verbessert. Ausserdem führt der Anbieter auch Stirnleuchten und Taschenlampe für Service- oder Inspektionsarbeiten in seinem Programm. (msc)

Schneider Electric (Schweiz) AG
8810 Horgen, Tel. 044 728 72 40niko.ryhanen@schneider-electric.com



Nur eine von vielen Anwendungsmöglichkeiten: LED-Arbeitsleuchte an der Wand. (Bild: Schneider Electric)