Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
09.06.2017

Neue Technologiefachmesse "Ble.ch" lanciert

Die Bernexpo Groupe hat eine neue spezialisierte Technologiefachmesse und Online-Plattform für die Metall- und Stahlverarbeitung in der Schweiz und dem grenznahen Ausland vorgestellt: Die neue Fachmesse "Ble.ch" soll erstmals vom 21. bis 23. Mai 2019 auf dem Bernexpo-Gelände stattfinden.

Laut Veranstalter soll der Branchentreffpunkt für das metallverarbeitende Gewerbe in der Schweiz den durchgehenden und vollständigen Fertigungsprozess der Blechbearbeitung und den Bereich Industrie 4.0. umfassen. Der technologische Wandel fordert von den Unternehmen derzeit grundlegende Investitionen zur Umrüstung und Anpassung ihrer Produktionstechnologien. Das soll die neue Technologiefachmesse Ble.ch zur idealen Branchenplattform machen – um genau diese Lösungen mit der Abbildung des gesamten Fertigungsprozesses aufzuzeigen. Fachvorträge und Podiumsdiskussionen von Experten aus Forschung und Wissenschaft sowie Sonderschauen und Attraktionen bilden das Rahmenprogramm der Messe.

Die Messe, die ab Mai 2019 im Zweijahresrhythmus stattfinden soll, wendet sich an Fachleute der Blechbearbeitung aller Managementebenen. Als Besucher werden unter anderem Konstrukteure, Produktions- und Fertigungsleiter, Qualitätsmanager, Einkäufer, Handwerker, technischenDirektoren sowie Experten aus Verbänden und der Forschung und Entwicklung angesprochen.

Neben der Fachmesse Ble.ch nimmt die digitale Branchenplattform eine zentrale Rolle ein. Unter www.ble.ch sollen deshalb bereits ab Oktober 2017 online Neuheiten, Insights, Reportagen, Studien, Veranstaltungskalender, Whitepaper sowie News zu Aus- und Weiterbildung darüber informieren, was die Branche bewegt.

www.ble.ch



Um die neue Industriemesse zu lancieren, lud die Bernexpo Branchenmitglieder und Fachmedien Ende Mai zu einem Rundflug mit der legendären «Blechkiste JU-52» ein. (Bild: Bernexpo)