Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2018, 16.08.2018

40 Jahre ifm electronic ag in der Schweiz

Bereits seit 40 Jahren beliefert die ifm electronic ag einen weit gefächerten Branchenmix in der Schweizer Industrie mit innovativen elektronischen Produkten. ifm steht für die Optimierung und Lösung von technischen Abläufen durch Sensorik, Kommunikations- und Steuerungssysteme.

Kundennähe, Produktqualität und -innovationen haben ifm in vielen Bereichen zum Marktführer gemacht. Dank der konsequenten Kundenorientierung, mit qualitativ hochwertigen Produkten und zuverlässigem Service konnte das Unternehmen seine Marktposition in der Schweiz auf dem Gebiet der Sensorik und Steuerungstechnik stetig ausbauen. Die derzeit über 3000 Kunden werden vom Hauptsitz in Härkingen im Kanton Solothurn aus und von fünf Regionalbüros – zwei in der Westschweiz und je eines in der Ostschweiz und im Kanton Zürich – von insgesamt 18 Personen betreut.

Das Angebot
Die Positionssensorik beinhaltet induktive und kapazitive Näherungsschalter, Magnetsensoren, Sicherheitssensoren, Zylinderschalter, optoelektronische Sensoren, optoelektronische Systeme, inkrementale Drehgeber und absolute Winkelcodierer, Auswertesysteme und Netzteile. Die Fluidsensorik umfasst induktive Ventilsensoren, Füllstandssensoren, Strömungssensoren, Druck- und Temperatursensoren. Auch industrielle Kommunikationssysteme wie AS-Interface und Steuerungssysteme sind erhältlich.
Die ifm electronic gmbh
Das Mutterhaus der ifm-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Essen, zählt weltweit zu den führenden Herstellern in der Automatisierungsbranche. Seit der Firmengründung 1969 optimiert ifm kontinuierlich technische Abläufe fast aller Industriezweige. Heute entwickeln und vertreiben mehr als 5500 Mitarbeitende in über 70 Ländern Lösungen für 130 000 Kunden aus Maschinenbau und Industrie.
Die Erfindung induktiver Näherungssensoren war 1969 der Anfang der Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens. Heute ist der Markenname «efector» Synonym für Positions- und Fluidsensorik, Objekterkennung, Diagnose- und Identifikationssysteme. Die Marke «ecomat» steht für Kommunikations- und Steuerungssysteme. Überdurchschnittliche Produktqualität, prämierter Ideenreichtum, erstklassiger Kundenservice und umfassende Fachkompetenz sind sowohl eigener Anspruch als auch Merkmal der ifm-Gruppe. 2015 setzte ifm so über Euro 720 Mio. um.

Sindex Halle 2.2 Stand A12
ifm electronic ag, Altgraben 27, 4624 Härkingen
Tel. 0800 888 033, info.ch@ifm.com, www.ifm.com/ch