Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 08/2018, 17.08.2018

KUKA – ein international tätiger Automatisierungskonzern

KUKA ist ein international tätiger Automatisierungskonzern und einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen. Seit mehr als 100 Jahren steht die Marke KUKA für Kundennähe, Mehrwert, Innovation und Qualität. Das Unternehmen bietet den Kunden alles aus einer Hand: Von der Komponente über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage in den Branchen Automotive, Electronics, Consumer Goods, Metallindustrie, Logistics/E-Commerce, Healthcare und Servicerobotik.
Eine große Auswahl an Industrierobotern deckt nahezu alle Traglastbereiche und Robotertypen ab. Passende Steuerungen und Softwarepakete für eine Vielzahl von Anwendungen runden das Produktportfolio ab. Durch das Zusammenspiel von Software, Hardware und Mechanik, aber auch von Komponenten, Zellen und Anlagen schafft der das Unternhmen einen entscheidenden Mehrwert für Kunden und liefert hochwertige individuelle Lösungen.
Die KUKA CEE GmbH, Linz, Zweigniederlassung Buchs, ist Teil der KUKA CEE GmbH, welche ein Unternehmen der KUKA Aktiengesellschaft mit Sitz in Augsburg, Deutschland ist. Weltweit entwickeln rund 14 200 Mitarbeiter die intelligenten roboterbasierten Automatisierungslösungen von morgen – gestaltend, integrierend, wirkungsvoll. Durch das Zusammenspiel von Software, Hardware und Mechanik, aber auch von Komponenten, Zellen und Anlagen wird ein entscheidender Mehrwert für Kunden geschaffen.
Besucher der SINDEX 2018 können erleben, wie KUKA die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter neu definiert. In der Halle 3.0 am Stand A02 werden Highlights wie der MRK-Leichtbauroboter «LBR iiwa», der neue «KR AGILUS-2» sowie die Applikationssoftware «KUKA.ConveyorTech» präsentiert.
Der LBR iiwa macht als Leichtbauroboter für sensitive Montagearbeiten den Weg frei für die Mensch-Roboter-Kollaboration. iiwa steht für «Intelligent Industrial Work Assistant» und bildet den Grundstein der industriellen, sensitiven Robotik. Dank Gelenkmomenten-Sensoren erkennt der Roboter Kontakte sofort und reduziert Kraft und Geschwindigkeit.
Als kompakter Sechs-Arm-Roboter hat sich die AGILUS-Serie bereits bewährt, nun gibt es eine neue Version des KR AGILUS, den KR AGILUS-2. Agil in jeder Umgebung, dauerhaft robust, geschützt vor elektrostatischer Aufladung,  präzise in jeder Taktzeit und platzsparend – dies zeichnet den KR AGILUS aus. Der neue AGILUS-2 hat die IP67-Einstufung als Standardschutzklasse integriert. Die KUKA.ConveyorTech Software organisiert die Zusammenarbeit von Roboter und Förderband. Sie ermöglicht ein automatisiertes Abgreifen von Teilen von einem bewegten Band.

Sindex Halle 3.0 Stand A02
KUKA CEE GmbH, Zweigniederlassung Buchs
Heinrich Wehrli-Strasse 27, 5033 Buchs
Tel. 041 62 837 43 20, info.robotics.ch@kuka.com, www.kuka.com