Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2018, 16.08.2018

Mit IoT Edge Device Industrie-4.0-fähig

Auf Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) ausgerichtete Anlagenkonzepte bieten zahlreiche Vorteile hinsichtlich Prozesseffizienz, -kosten und -qualität. Um diese sowohl für neue wie auch für Bestandsanlagen nutzen zu können, eignet sich der Einsatz des Ultra-Kompakt-IPC C6015 von Beckhoff als leistungsfähiges IoT Edge Device. Über die Integration umfassender IoT- und Analysefunktionen eröffnet PC-based Control alle Möglichkeiten für eine Produktionsoptimierung. Dabei sorgt die Systemdurchgängigkeit für eine einfache Umsetzung und eine hohe Transparenz: Das durchgängige Ex-Portfolio ermöglicht die ganzheitliche Automatisierung selbst von grossen prozesstechnischen Anlagen und die Softwareplattform TwinCAT bietet Interfaces und Bibliotheken für die Prozesstechnik sowie Cloud-Anbindung über TwinCAT IoT und eine steuerungszyklussynchrone Datenanalyse per TwinCAT Analytics.

Beckhoff Automation AG, Rheinweg 9, 8200 Schaffhausen
Tel. 052 633 40 40, info@beckhoff.ch, www.beckhoff.ch