Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Produkte Beckhoff Automation AG: Ausgabe 09/2018, 04.10.2018

HART-Funktionalität in TwinCAT integriert

In der Prozesstechnik sind zukunftsträchtige Automatisierungslösungen zur Kostenreduktion gefragt. Die grössten Optimierungspotenziale erschliesst ein durchgängiges System für die Standardsteuerung und die Prozessautomation. Mit der Integration prozesstechnikspezifischer Protokolle und Schnittstellen erfüllt PC-based Control genau diese Anforderung. So stellt die umfassende Einbindung der HART-Funktionalität sowohl in das I/O-System als auch in das TwinCAT-Engineering bei Beckhoff einfache Projektierung und Inbetriebnahme sicher. Die Software TwinCAT reduziert den Entwicklungsaufwand, da sich umfangreiche HART-Funktionen direkt aus der Engineering-Oberfläche heraus nutzen lassen. So ermöglicht der TwinCAT FDT (Field Device Tool)-Container die Einbindung beliebiger Feldgerätetreiber (Device Type Manager, DTM). So lässt sich die HART-Konfiguration mit nur einem Tool umsetzen. 

Beckhoff Automation AG, Rheinweg 9, 8200 Schaffhausen 
Tel. 052 633 40 40, info@beckhoff.ch, www.beckhoff.ch