Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2018, 08.01.2018

Schneeberger Gruppe übernimmt Werotec AG

Die Schneeberger Firmengruppe mit Hauptsitz in Roggwil hat Anfang 2018 sämtliche Anteile an der Werotec AG mit Sitz in Reigoldswil übernommen.

Die beiden Unternehmen sind bereits seit mehreren Jahren erfolgreiche Geschäftspartner und ergänzen sich laut Angaben von Schneeberger hervorragend mit ihren Komplementärprodukten. Die Kernkompetenz der Werotec AG liegt in der Präzisions-Schleiftechnik sowie in der kompletten Fertigung von Wälzlagerrollen, die eine höchste Genauigkeit in der Lineartechnik ermöglichen. Die hochpräzise Lineartechnologie wiederum ist die Kernkompetenz der Schneeberger Gruppe. Mit der Übernahme stellt das Unternehmen sicher, dass die Zulieferung der Führungsrollen nach wie vor in höchster Qualität und auch bei wachsender Nachfrage in genügender Menge und termingerecht erfolgen kann.

Der Übergang der Unternehmensverantwortung wurde von René Weber, heutiger Eigentümer der Werotec AG, und Dr. Hans-Martin Schneeberger, CEO und Eigentümer der Schneeberger Gruppe, laut einer Pressemitteilung in bester Partnerschaft vereinbart. Weiter heisst es: "Das weltweite Vertriebsnetz der Schneeberger Gruppe und die nun gemeinsamen Möglichkeiten zu technischen Komplettlösungen werden für die Kunden auch in Zukunft entscheidende Wettbewerbsvorteile generieren."

www.schneeberger.com