Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11/2018, 09.11.2018

Messumformer: drei auf einen Streich

Mit dem Messumformer EE 850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10 000 ppm (1 %) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann für anspruchsvolle Klima- und Prozesssteuerungs-Aufgaben wie auch in der Gebäudeautomation eingesetzt werden. Das 3-in-1-Messgerät berechnet ausserdem die Taupunkttemperatur (Td) und bietet einen optionalen, passiven Temperaturausgang. Der im EE 850 verbaute CO2-Sensor basiert auf dem NDIR-Zweistrahlverfahren und ist besonders verschmutzungsresistent. Die CO2-Autokalibration sorgt für ausgezeichnete Langzeitstabilität und die Temperaturkompensation gewährleistet eine hohe CO2-Messgenauigkeit über den gesamten Arbeitsbereich von –20 °C bis +60 °C. Die CO2-Messzelle befindet sich im Gehäuseinneren und ist somit optimal geschützt.
E+E Elektronik Ges.m.b.H., Langwiesen 7, AT-4209 Engerwitzdorf
Tel. +43 7235 605 0, info@epluse.at, www.epluse.com