Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 03/2018, 16.03.2018

Steckverbinder für CC-Link

Der Automationsspezialist Lütze stellt drei CC-Link-kompatible RJ 45- Steckverbinder für den industriellen Feldbus-Einsatz im asiatischen Raum vor. Mit den Steckverbindern werden alle Parameter gemäss Mitsubishi-Standards für das im asiatischen Raum verbreitete CC-Link IE (Industrial Ethernet) eingehalten. Die 8-poligen RJ45-Steckverbinder lassen sich so mühelos in CC-Link-IE-Fertigungsumgebungen einbinden. Die drei geschirmten RJ45-Steckverbinder sind geeignet für 10 Gbit/s gemäss Cat. 6a und AWG 27-22. Es gibt sie in gerader oder gewinkelter Ausführung, alternativ mit Farbcodierung T568A oder T568B. Dank ihres Vollmetallgehäuses sind sie für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen und Arbeitstemperaturbereichen von -40 bis +80 °C optimiert. Nach der Montage bilden sie eine in sich geschlossene Einheit mit integrierter Zug­entlastung, die über 750 Steckzyklen garantiert.

LÜTZE AG, Oststrasse 2, 8854 Siebnen Tel. 055 450 23 23, info@luetze.ch, www.luetze.ch