Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 05/2018, 11.05.2018

Mehrfachschutz mit Bewegungsfreiheit

Die Berufskleidungslinie «Dynamic» von Mewa gibt es ab sofort auch als Schutzkleidung mit Mehrfachschutz. Die neue Kollektion «Mewa Dynamic Allround» ist als Hitze-, Chemikalien- und Störlichtbogenschutzausführung plus Schutz vor statischer Aufladung erhältlich.

Basierend auf der Linie Dynamic, deren Name darauf hinweisen soll, dass diese Berufskleidung jede Bewegung mitmacht, entstand eine betont bequeme, funktionale PSA-Variante. «Die Nachfrage nach Schutzkleidung, welche die Sicherheitsanforderungen erfüllt und sich angenehm tragen lässt, ist hoch», betont Thomas Hofmann, Geschäftsführer bei der Mewa Service AG in Wynau. «Wir haben dementsprechend bei der Entwicklung dieser in vielen Bereichen einsetzbaren Schutzkleidung Material und Schnitte optimiert. Was den Tragekomfort betrifft, haben wir uns an der Berufskleidungsvariante orientiert und eine vergleichbare Bewegungsfreiheit erreicht.»

Optisch oreintieren sich die Jacken, Bundhosen und Latzhosen an der Dynamic-Linie. So können alle Mitarbeiter eines Betriebes im gleichen Look auftreten, egal ob sie Schutzkleidung tragen müssen oder nicht. Das unterstützt die Corporate Identity. Praktische Details für den Arbeitsalltag wie Meterstabtasche, Hammerschlaufe und Stauraum für Kleinkram gehören selbstverständlich zur Ausstattung der Kleidung.

Dynamic Allround schützt vor den thermischen Gefahren eines Lichtbogens der Klasse 1 und vor statischer Aufladung, was diese Schutzkleidung für Schlosser, Elektriker und Installateure sowie Mitarbeiter in Stadtwerken, bei Energieversorgern, im Anlagenbau für die chemische Industrie oder im Elektroanlagenbau besonders interessant macht. Je nach Risiko und Anforderung gibt es weitere Varianten der Hitze- und Flammschutzkleidung: plus Chemikalienschutz, plus Störlichtbogenschutz Klasse 2 oder beide kombiniert.

Für die bleibende Schutzfunktion der Kleidung sorgt der Pflege- und Servicekreislauf von Mewa: Die Kleidung wird abgeholt, gewaschen und nach jeder Wäsche wird sie professionell gewartet und überprüft, ob sie den Normen noch genügt, nach denen sie zertifiziert wurde. Andernfalls wird sie repariert oder ersetzt und erst dann wieder beim Kunden angeliefert. Der Textildienstleister bietet seine neue Schutzkleidung auch im Mietsystem an. (msc)


Mewa Service AG
4852 Rothrist, Tel. 062 745 19 10
info@mewa.ch



Die Schutzbekleidungslinie Dynamic Allround ist nicht nur bequem, sondern auch als Hitze-, Chemikalien- und Störlichtbogenschutzausführung plus Schutz vor statischer Aufladung erhältlich. (Bilder: Mewa)

Mewa Dynamic

Die Kleidung mit Hitze-, Flamm- und Schweisserschutz ist zertifiziert nach EN ISO 11611 A1, Klasse 1 und EN ISO 11612 A1, B1, C1, D1, E3, F1 – Schutz bei Flammen, Hitze und Schweissarbeiten; EN 1149-5 – elektrostatische Eigenschaften, Antistatik und EN 61482-1-2, Klasse 1 – Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines Lichtbogens.

mewa.ch/ist-stylisch/