Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 06/2018, 08.06.2018

Kurzhub-Antrieb

«Zao» ist ein Linearantrieb mit reibungsfreier Lageranordnung und geringen bewegten Massen. Dadurch sollen sowohl Applikationen mit sehr kleinen und reproduzierbaren Kräften sichergestellt, wie auch kleine Kraftüberschwinger beim Auftreffen auf einer Kontaktoberfläche vermieden werden. Der Antrieb wurde gebaut um die Vorteile des sensorlosen Kraftregelungs-Algorithmus von Hersteller Etel in vollem Umfang zu nutzen. Zao ermöglicht gleichzeitig eine sehr enge Kraftregelungsgenauigkeit von 0,2 N ± 10 Prozent und sehr hohe dynamische Leistungsfähigkeit von bis zu 20 g. Der Antrieb zielt darauf ab, die neuen Halbleiter-Back-End- und Elektronik-Herausforderungen zu bewältigen, die durch die fortschrittliche Einhausungstechnologien und Materialien angetrieben werden. Gleichzeitig soll er die Unversehrtheit von zerbrechlichen Komponenten- oder Zielsubstraten gewährleisten, ohne den Maschinendurchsatz zu beeinträchtigen. Neben anderen Anwendungen ist Zao daher ideal geeignet für Pick-and-Place, Die-Bonding und Testsysteme. Gekoppelt mit dem «AccurET»-Controller ermöglicht es der kraftgesteuerte Antrieb, die Maschinen-Betriebskosten zu reduzieren. Hauptmerkmale: Gesamthub 27 mm; Beschleunigung 20 g; Anwendungen mit Nennkraft 0,2 bis 2 N; Kraftstabilität bei Kraftniveau 0,2 N: ± 3 mN; typische Bewegung und Kraft: 8,5 mm ± 0,3 mm und 0,2 N ± 0,04 N in 60 ms.

Etel S.A., Zone Industrielle, 2112 Môtiers
Tel. 032 862 01 00, etel@etel.ch, www.etel.ch