Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

19.11.2018

Erfolgreiche EuroBlech für Meusburger

Vom 23. bis 26. Oktober 2018 war die Meusburger Gruppe auf der Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung vertreten. Viele Besucher folgten der Einladung und informierten sich am Meusburger Stand über neue sowie bewährte Produkte und Services rund um den Stanzwerkzeugbau.

Interessierte durften sich am Meusburger Messestand von vielen Neuheiten überzeugen. Neben innovativen Produkten, wie dem patentierten Rollbieger Tribmate® Easy Rolla für optimale Ergebnisse bei Biegeoperationen oder auch der praktischen Einschubhilfe für Module, wurde zudem ein umfangreiches Produktsortiment an Normalien für den Transfer- und Großwerkzeugbau vorgestellt. Mit Letzterem ist es Meusburger erstmals möglich, auch diesen speziellen Markt mit schnell verfügbaren Normalien zu beliefern. Ebenfalls ein Highlight am Messestand war das Spannsystem H3000, welches seit dem letzten Jahr für den Stanzwerkzeugbau erhältlich ist. Mit dieser Produktneuheit können standarisierte Stanzplatten schnell, präzise und absolut wiederholgenau bearbeitet werden.

Effizienz durch Standardisierung
Für viel Gesprächsstoff sorgte auch der kontinuierliche Trend zur Standardisierung, der sich im Stanzwerkzeugbau immer mehr durchsetzt. Eine logische Entwicklung, da mit der voranschreitenden Globalisierung immer kürzere Projektdurchlaufzeiten und Effizienzsteigerungen erforderlich sind, um am internationalen Markt zu bestehen. Immer mehr Kunden entdecken die Vorteile von kurzfristig lieferbaren Normgestellen im Gegensatz zu individuellen Einzelanfertigungen. Eine Entwicklung, über die sich Meusburger besonders freut.

www.meusburger.com

 




Meusburger auf der EuroBLECH 2018. (Bilder: Meusburger)