Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2019, 29.03.2019

Systeme zur Prozessoptimierung

Im Industrieumfeld stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, die Materialversorgung, den Fertigungsprozess und die Versandlogistik so effizient wie möglich zu gestalten. Bislang gibt es im Umfeld von Digitalisierung, Vernetzung und Industrie 4.0 nur wenige praktikable Lösungen, die einfach nachgerüstet werden können. Hier bietet Werma die passenden Lösungen mit fertigen Systemen, die nicht nur einfach und jederzeit nachrüstbar sind, sondern auch Out-of-the-box funktionieren und sofort einsetzbar sind. So ist gewährleistet, dass Unternehmen aller Grössen die Möglichkeiten der Vernetzung und Digitalisierung nutzen können. Bei den funkbasierten, innovativen Systemen zur Prozessoptimierung für die Fertigung, Logistik und den Versand werden weltweit einzigartig Maschinen, manuelle Arbeitsplätze oder FIFO-Regale per Funk miteinander vernetzt. Sie stellen so eine einfache, nachrüstbare und fertige Lösung zur Reduzierung von Stillständen oder zur automatischen Nachschubsteuerung dar. Alle Lösungen sind vielfach in der Praxis erprobt, von Mittelständlern wie auch von namhaften Weltkonzernen. Neben einer kurzen Amortisationszeit zeigen die Lösungen im Einsatz, dass mit ihnen Abläufe nachhaltig optimiert wird. «StockSAVER» etwa verwirklicht den Kanban der dritten Generation in der Produktionslogistik, «SmartMONITOR» ist die clevere Alternative für Maschinen-Daten-Erfassungssysteme für produzierende Unternehmen und «AndonSPEED» ist ein System zur Optimierung von Prozessen an Versand- und Verpackplätzen.

WERMA Signaltechnik, Rheingoldstrasse 50, 8212 Neuhausen am Rheinfall
Tel. 052 674 00 60, Fax 052 674 00 66, info@werma.ch, www.werma.ch



Bild: Werma