Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2019, 03.06.2019

Smarte Tools drehen kleinste Schrauben

Wegen stetiger Miniaturisierung der Technik in allen Branchen werden Komponenten immer kleiner. Damit steigen die Anforderungen an ihre exakte Montage beständig. Neue MicroTorque-Schrauber von Atlas Copco Tools bieten die intelligente Lösung zum Verarbeiten kleinster Schrauben: Die smarten Werkzeuge der ETD-MT-Serie sichern durch programmierbare Anziehstrategien mit der Steuerung MTF 6000 Fügeprozesse vollständig ab. Über das Überwachen und Erfassen von Drehmoment und Drehwinkel in Echtzeit hinaus können Anwender mit den netzwerkfähigen ETD-MT-Schraubern etwa Strategien zur Überwachung und Steuerung der Klemmkraft oder mehrstufige Anziehstrategien programmieren. Vom Einfädeln der Schraube ins Gewinde über die Fügestufe bis zum Endanzug ist jeder Prozessschritt sicher unter Kontrolle. Mit taktilem und optischem Feedback, wie Vibrationsimpulsen im Handgriff und Signallichtern, interagieren die ETD-MT-Werkzeuge mit dem Bediener und führen sie mit höchster Montagepräzision durch den Fertigungsprozess. Alle Schrauben werden auf Anhieb richtig angezogen, was Nacharbeiten minimiert und die Fertigungsqualität und -effizienz erhöht. Die Werkzeuge der ETD-MT-Reihe decken einen Drehmomentbereich von 1 bis 250 cNm ab und montieren mit Schraubgeschwindigkeiten von bis zu 2000 min-1. Ein praktisches Novum ist das integrierte Vakuum, mit dem die Schrauber ohne störende Leitungen an der Werkzeugspitze auskommen, die Schrauben überwacht ansaugen und direkt an der Schraubstelle genau positionieren.

Atlas Copco (Schweiz) AG Tools, Büetigenstrasse 80
2557 Studen, Tel. 032 374 16 00
tools.ch@ch.atlascopco.com, www.atlascopco.ch



Bild: Atlas Copco