Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Inhalt Ausgabe 02/2020 vom 07.02.2020
Trendreport

Werkplatz Schweiz und Digitalisierung: Von der Einsicht zur Auswirkung

Mit den vielbeachteten «Swiss Manufacturing Surveys» möchte das Institut für Technologiemanagement der Universität St. Gallen den Kenntnisstand über die Situation der produzierenden Schweizer Industrie verbessern. Ein Teil der letztjährigen Umfrage betraf das Thema «Digitalisierung und Industrie 4.0». Dabei zeigten sich deutliche ...

mehr

Fachartikel:

AM begeistert mit besten Perspektiven

Die letzte Formnext im vergangenen Novemer schreibt ihre Erfolgsgeschichte als Weltleitmesse für Additive Manufacturing nahtlos fort. Die Veranstalterin meldet im Nachgang für alle Parameter neue Rekordwerte, sei es bei den Aussteller- und Besucherzahlen oder bei der belegten Fläche. Auch an Neuheiten war in DE-Frankfurt kein Mangel zu beklagen. Die ...

mehr

Antriebe

«Instandhaltung ist Basis für Systemeffizienz»

Die Informationsplattform Topmotors hilft Unternehmen mit gezielten Informationen auch dabei, Effizienzanalysen durchzuführen. Auf der kommenden «Maintenance Schweiz 2020» ist die Plattform mit einem eigenen Stand präsent. Rolf Tieben ist Technischer Direktor von Impact Energy, dem Unternehmen, das Topmotors leitet. Eines der Themen in seiner ...

mehr

Interview des Monats

«Bei PM steht der Markt noch am Anfang»

Vor der «Maintenance Schweiz» 2020 vom 12. bis 13. Februar äussert sich Ralf Dröschel von der Alfred Imhof AG, Generalimporteurin für SEW Eurodrive in der Schweiz, zur Umsetzung von Predictive Maintenance (PM) in der hiesigen Industrie.

mehr

Kleinantriebe

Der perfekte Roboter für den Bio-Weinberg

Im Bordelais, dem berühmten französischen Weinbaugebiet, helfen Roboter von Vitirover Solutions mit, Wein biologisch anzubauen. Sie mähen autonom Gras und Unkraut zwischen den Rebstöcken und machen so Pestizide überflüssig. Damit sie das schwierige Gelände meistern können, haben die Entwickler Anleihen bei den Mars-Rover-Antrieben von Maxon ...

mehr

Fachartikel:

Betriebskosten sparen mit Gratis-Effizienzcheck

Die Schaltschrankspezialisten von Rittal bietet einen kostenlosen Effizienzcheck für bereits intallierte Geräte an. Mit dieser Serviceleistung sollen sich in Bestandesanlagen je nach Situation markant Betriebskosten einsparen lassen.

mehr

Instandhaltung

Maintenance Schweiz wächst weiter

Mit der Digitalisierung sind für die Schweizer Industrie neue Chancen verknüpft. Wie sie sich nutzen lassen, zeigt die «Maintenance Schweiz» am 12. und 13. Februar 2020 in Zürich. Im Fokus der 13. Fachmesse für industrielle Instandhaltung stehen Energieeffizienz, Predictive Maintenance und Smart Services.

mehr

Predictive Maintenance

Vorausschauende Wartung im Detail analysiert

Wenn es um Instandhaltung geht, ist aktuell die sogenannte Predictive Maintenance – abgekürzt PM, und als «Vorausschauende Wartung» ins Deutsche übersetzt – in aller Munde, denn das Prinzip ist einer der meist diskutierten Bausteine von Industrie 4.0. Aber was verbirgt sich genau dahinter? Der Verband Technischer Handel VTH hat ein Whitepaper ...

mehr

Sensoren

Sensoren steigern die Qualität von Beton

Beton erfüllt eine wichtige Rolle bei unserer Infrastruktur: Gebäude weisen einen hohen Betonanteile auf, ebenso Strassen, Brücken, Staumauern oder Lärm- und Wasserschutzwälle. Damit die Produktqualität bei stimmt, setzen Betonproduzenten moderne Sensorik von Endress+Hauser ein, um die Rohstoffqualität zu messen, Mischprozesse zu steuern und ...

mehr

Produkte:

Starke Schleifer für harte Einsätze

Vor allem für grobe und anspruchsvolle Entgratungsarbeiten und Fräsaufgaben hat Atlas Copco Tools seine leistungsstarken neuen LSF39-Schleifer entwickelt. Wirtschaftliche Druckluftmotoren mit bis zu 1,8 kW effektiver Materialabtragsleistung treiben diese neue Stabschleifer-Generation an. Für eine kraftvolle und effiziente Oberflächenbearbeitung ...

mehr

Produkte:

SPEWE-Geräte tragen die Handschrift der Stiftung Brändi

Als moderner Industriepartner übernimmt die Stiftung Brändi die gesamte Produktionskette der Dämmstoff-Schneidegeräte von SPEWE. Und dies äusserst erfolgreich seit über zwei Jahrzehnten. Nach der Herstellung der Einzelteile aus Holz und Aluminium werden diese montiert, geprüft und gelagert. Sogar die anspruchsvolle Montage der ...

mehr