chevron_left
chevron_right
News

Angst+Pfister kooperiert mit Superior

V. l. n. r.: Philipp Kistler (Segment Manager) und Thomas Röttinger (CEO) von Angst+Pfister Sensors and Power sowie Tim Shotter (CTO) und Jim Finch (CEO) von Superior Sensor Technology.
Bild: Angst+Pfister Sensors and Power

Los Gatos, Kalifornien – Zürich: Superior Sensor Technology, ein Pionier auf dem Gebiet der anwendungsspezifischen Differenzdrucksensoren, und Angst+Pfister Sensors and Power, Anbieter von Sensoren und Stromversorgungen, geben heute eine Partnerschaft auf dem Gebiet der hochgenauen, anwendungsspezifischen Drucksensoren bekannt.

Sobald Superior Sensors neue Produkte lanciert, wird Angst+Pfister Sensors and Power diese auch seinen Kunden zur Verfügung stellen. 

Superior Sensor Technology revolutioniert den Markt für leistungsstarke, kostenorientierte Drucksensoren durch die Entwicklung integrativer, hochintelligenter Lösungen für industrielle, HLK- und medizinische Anwendungen. Die Technologie des Unternehmens basiert auf einer proprietären Architektur namens «NimbleSense», die die Gesamtleistung des Sensors deutlich verbessert und gleichzeitig exklusive anwendungsspezifische Systemfunktionen bietet. Superior Sensor Technology wurde 2016 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley.

Angst+Pfister Sensors and Power steht seit über 30 Jahren für kompetente technische Beratung und ebensolche Dienstleistungen. Das Unternehmen geniesst eigenen Angabe zufolge nicht nur einen erstklassigen Ruf für seine massgeschneiderten Lösungen in den Bereichen Sensortechnologie, sondern auch für seine stets rasche und unkomplizierte Beantwortung von Kundenanfragen – insbesondere auf dem Gebiet der Drucksensoren. 

Weitere Informationen sind hier zu finden. 

angst-pfister.com