chevron_left
chevron_right
News

«Hannover Messe» findet nicht statt

«Hannover Messe» findet nicht statt
Die Hannover Messe wurde nun endgültig abgesagt und findet erst wieder im April 2021 statt.
Bild: Hannover Messe

Die weltgrösste Industriemesse, die «Hannover Messe», findet in diesem Jahr nicht mehr statt. Dies hat der Messeveranstalter Deutsche Messe AG aufgrund der Covid-19-Pandemie bekanntgegeben.

Laut Deutsche Messe AG kann die Hannover Messe in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine Untersagungsverfügung der Region Hannover. Demnach darf die weltweit grösste Industriemesse im geplanten Zeitraum nicht ausgerichtet werden. Geplant war ursprünglich eine Verschiebung auf den 13. bis 17. Juli. Für die Zeit bis zur nächsten Veranstaltung im April 2021 wird ein digitales Informations- und Netzwerkangebot Ausstellern- und Besuchern die Möglichkeit zu wirtschaftspolitischer Orientierung und technologischem Austausch bieten, heisst es seitens des Veranstalters.