chevron_left
chevron_right
News

Interroll gründet neue Serviceorganisation

Jens Strüwing, Executive Vice President Products & Technology der Interroll-Gruppe.
Bild: Hotz Brand Consultants AG

Interroll erweitert sein Spektrum an Serviceleistungen, um den Komfort für Systemintegratoren und Anwender kontinuierlich zu verbessern. Das Unternehmen hat deshalb eine zentrale Service-Einheit in DE-Sinsheim geschaffen, die das europäische Ersatzteil- und Reparaturmanagement, Wartungs-, Installationsservices sowie Schulungsmassnahmen verantwortet.

Jens Strüwing, Executive Vice President Products & Technology der Interroll-Gruppe, erklärt: «Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser oberstes Ziel. Deshalb ist es nur konsequent, unsere Serviceleistungen auszubauen. Mit der Neuorganisation unserer Service-Organisation für Systemintegratoren steigern wir nicht nur die Effizienz und die Leistungen unseres Kundendienstes deutlich. Zusätzlich schaffen wir die Basis, um künftige Innovationen im Service-Geschäft noch schneller entwickeln und anbieten zu können.»

Zu der neuen Service-Organisation, die den Namen «Global Lifetime Service» trägt, gehören im Rahmen der zentralen Service-Einheit in Sinsheim, dem Zentrallager in Ketsch und den Reparatureinrichtungen rund 100 qualifizierte Interroll-Servicemitarbeiter in den europäischen Niederlassungen sowie zertifizierte Partner, die kundennah für die europaweite Unterstützung und Durchführung von jeweiligen Wartungs-, Instandhaltungs- und Installationsdienstleistungen verantwortlich sind.

interroll.com