chevron_left
chevron_right
News

Schweisser-World Cup: Die Schweiz ist dabei

Schweisser-World Cup: Die Schweiz ist dabei
Die Internationale Welding Competition, der World Cup für die Nachwuchsschweisser, findet mit Schweizer Beteiligung an der nächsten Messe «Schweissen & Schneiden 2021» statt.
Bild: DVS

An der im kommenden Jahr stattfindenden «International Welding Competition», dem World Cup der Jung-Schweisser, nimmt auch die Schweiz teil.

Neben der Schweiz haben bis jetzt sechs weitere Nationen ihre Teilnahme an der International Welding Competition zugesagt: Bulgarien, China, Deutschland, Rumänien, Russland und Thailand. Der Wettbewerb wird ausgerichtet vom DVS (Deutscher Verband für Schweissen und verwandte Verfahren) und findet im Rahmen der Messe «Schweissen & Schneiden» vom 15. bis 17. September 2021 in DE-Essen statt.

Im Schweisser-World Cup messen sich jungen Schweisserinnen und Schweisser sowohl im Einzel- wie auch im Teamwettbewerb, um das weltweit beste Team zu ermitteln. Geprüft wird der Schweissernachwuchs in den manuellen Schweissverfahren Gasschweissen, Lichtbogenhandschweissen, Metall-Aktivgasschweissen und Wolfram-Inertgasschweissen. Die Sieger werden vor dem Messepublikum auf dem DVS-Gemeinschaftsstand in Halle 3 gekürt.