chevron_left
chevron_right
News

«SwissSkills 2020» verschoben auf Herbst 2022

«SwissSkills 2020» verschoben auf Herbst 2022
Die SwissSkills als Schweizer Berufsmeisterschaften versammeln alle zwei Jahre 135 Berufe, um die Besten ihres jeweiligen Berufsstandes zu ermitteln.
Bild: Swiss Skills

Die Schweizer Berufsmeisterschaften «SwissSkills», die als Grossveranstaltung vom 9. bis 13. September in Bern geplant waren, werden aufgrund der Covid-19-Pandemie auf Herbst 2020 verschoben.

Die Verantwortlichen von SwissSkilss haben heute in einem Schreiben bekanntgegeben, dass die diesjährige Schweizer Berufsmeisterschaft aufgrund der unsicheren Lage wegen Corona auf Herbst 2022 verschoben wird: «Seit Ausbruch der Corona-Pandemie hat SwissSkills die Lage intensiv verfolgt und mit den beteiligten Partnern laufend Szenarien und Optionen erarbeitet. Zunehmend hat sich gezeigt, dass ein weiteres Festhalten an der Durchführung des Grossevents im September 2020 für alle Beteiligten, besonders auch für die 65 Berufsverbände als Mitveranstalter, mit grossen Unsicherheiten und Risiken verbunden ist und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Grossveranstaltung nicht mehr gegeben sind.»

Ursprünglich hätte die Veranstaltung vom 9. bis 13.September als Megaevent in Bern stattfinden sollen. Sie dient alle zwei Jahre ebenfalls als Qualifikationsplattform für die Berufsweltmeisterschaften «WorldSkills».