chevron_left
chevron_right
News

Wago knackt die Milliarde

Die Wago-Gruppe hat das gesamtwirtschaftliche Wachstum und den Rückenwind in der Elektrotechnik- und Automatisierungsbranche im laufenden Jahr erfolgreich genutzt und Anfang November die Umsatzmilliarde geknackt. Damit erreicht das im deutschen Minden ansässige Familienunternehmen eine Umsatzsteigerung von mehr als 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Mit zu diesem Erfolg beigetragen hat die Schweizer Tochtergesellschaft mit Sitz in Domdidier (FR). Diese produziert unter anderem Installationsbedarf für das Elektro-Handwerk und Sonderlösungen für die Beleuchtungsindustrie.

In den kommenden Jahren will die Unternehmensgruppe diesen Wachstumskurs fortsetzen und hat bereits die zweite Umsatzmilliarde fest anvisiert. Um dies zu erreichen, wird das Personal in allen Bereichen verstärkt – von den Ingenieuren über die Produktions- und Verwaltungsspezialisten, bis hin zu den IT- und Vertriebsexperten. Laut Frédéric Riva, Geschäftsführer Schweiz, wird auch der Standort in Domdidier zur Entwicklung des Unternehmens beitragen und zur Unterstützung des Wachstums neue Mitarbeiter rekrutieren. 

wago.com