Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

04.06.2015

Iglidur on tour im Zieleinlauf

Die Fahrt ist zu Ende und „iglidur on tour“ Geschichte. Über ein Jahr lang war das orangefarbene Cabrio unterwegs und legte auf vier Kontinenten über 100.000 Kilometer zurück. Die Mission des Kleinwagens: die Belastbarkeit der schmier- und wartungsfreien Gleitlager von igus unter Beweis zu stellen. Nun zieht das Kölner Unternehmen ein Resümee der über einjährigen Fahrt.

03.06.2015

EMO Milano auf Erfolgskurs

Vier Monate vor der Eröffnung der EMO Milano 2015 sind mehr als 110.000 Quadratmeter der Nettoausstellungsfläche bereits gebucht. Die 95.000-Quadratmeter-Marke der letzten EMO Milano (2009) wurde demnach bereits lange vor Messebeginn überschritten. Wenn dieser Trend bei den Anmeldungen weiterhin anhält, scheint laut Veranstalter Ucimu das Erreichen von 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche möglich.

02.06.2015

Swiss Engineering wählt Beat Dobmann zum Zentralpräsidenten

An der 116. Delegiertenversammlung von Swiss Engineering, dem Berufsverband der Ingenieure und Architekten, wählten die Delegierten der 25 Sektionen und 23 Fachgruppen am 30. Mai 2015 in Fribourg den Maschineningenieur Beat Dobmann zum neuen Zentralpräsidenten.

15.05.2015

Teradyne übernimmt Universal Robots

Teradyne, nach eigenen Angaben führender Anbieter von automatischem Test-Equipment, und Universal Robots (UR), haben bekannt gegeben, dass sie eine definitive Vereinbarung unterzeichnet haben, nach der Teradyne das privat geführte Unternehmen Universal Robots abzüglich der erworbenen Zahlungsmittel für 285 Mio. US-Dollar übernehmen wird. Weitere 65 Millionen Dollar werden bei Erfüllung der Leistungsziele bis 2018 bezahlt. Die Übernahme soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2015 abgeschlossen sein.

05/2015, 15.05.2015

Gewinde-Duo mit Dreifachvorteil

Je kleiner die Stückzahlen, desto höher sind die relativen Kosten pro Gewinde. Die Walter AG hat Gewindebohrer entwickelt, die ein optimales Preis-Leistungsverhältnis garantieren. Das neue Duo ...

05/2015, 15.05.2015

Stabile Reinigungsprozesse bei höherer Effizienz

Die grosse Neuheit auf dem Messestand des Reinigungsspezialisten Dürr Ecoclean auf der diesjährigen parts2clean in Stuttgart ist das Trockenreinigungssystem EcoCVac, das ganz gezielt auf die energiesparende Zwischenreinigung von Powertrain-Bauteilen ausgelegt ist. Daneben werden weitere neue Entwicklungen im Bereich der wässrigen und der Lösemittelreinigung für den Einsatz in der allgemeinen Industrie vorgestellt.

15.05.2015

Swissmem gründet Fachgruppe "Automotive"

Am 8. Mai 2015 hat der MEM-Branchenverband Swissmem die Gründungsversammlung der Fachgruppe Automotiv durchgeführt. Damit will Swissmem die Vernetzung in dieser vielfältigen Branche fördern und den spezifischen Herausforderungen Rechnung tragen, mit denen sich die Schweizer Automobilzulieferer konfrontiert sehen.

15.05.2015

Fasmed lanciert "zert. Medizintechnik-Berater shqa"

Der Dachverband der Schweizer Medizintechnik Fasmed lanciert zusammen mit swiss health quality association (shqa) eine Verbandsprüfung, die erstmals diesen November stattfindet. Seit Anfang Mai 2015 können Medtech-Mitarbeitende mit Kundenkontakt und Neueinsteiger via e-Learning das dafür nötige, fundierte Fachwissen erwerben. Das Zertifikat für das neue Berufsprofil Medizintechnik-Berater wird von den Medtech-Firmen in der Schweiz als Grundqualifikation breit anerkannt.

13.05.2015

Endress+Hauser will Analytik Jena ganz übernehmen

Die Endress+Hauser Gruppe kauft weiter Anteile der Analytik Jena AG auf und strebt damit deren vollständige Übernahme an. Der international führende Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik hält direkt bereits rund 92 Prozent der Anteile und Stimmrechte an Analytik Jena. Die Firma aus Überlingen am Bodensee ist Anbieterin von Instrumenten und Produkten auf den Gebieten Analysenmesstechnik, Life Science und Optoelektronik.

13.05.2015

Steeltec vereint Stahlaktivitäten

Steeltec, ein Tochterunternehmen der Schmolz + Bickenbach-Gruppe, bündelt ab Mai 2015 unter ihrem Dach die Produktions- und Vertriebsaktivitäten der konzerneigenen Blankstahlbetriebe in der Schweiz, in Deutschland am Standort Düsseldorf, in Skandinavien und in der Türkei in einer Business Unit (vormals S+B Bright Bar Group). Dadurch möchte sich die Steeltec-Gruppe zu einem der führenden Spezialblankstahlhersteller in Europa entwickeln.

12.05.2015

Spritzgiesswerkzeuge: Balluff und MPDV kooperieren

Im April 2015 unterzeichneten Florian Hermle, Geschäftsführer der Balluff GmbH und Prof. Jürgen Kletti, Geschäftsführer der MPDV Mikrolab GmbH, eine Kooperationsvereinbarung. Ziel ist die gegenseitige Unterstützung bei der Vermarktung von Mold-ID von Balluff und dem Manufacturing Execution System (MES) Hydra von MPDV.

12.05.2015

Jetzt kommt der 3D-Druck mit Kohlefasern

Auf der vom 10. – 11. Juni 2015 in Erfurt DE stattfindenden Messe Rapid.Tech präsentiert die deutsche Firma Coffee Solution GmbH mit dem Mark One den weltweit ersten 3D-Drucker, der im additiven Verfahren Teile aus Kohlefaser-Verbundmaterial aufbauen kann.

07.05.2015

Italienische Werkzeugmaschinen mit leichtem Wachstum

Italienische Werkzeugmaschinen mit positiven Signalen im Jahr der EMO Milano: Im 1. Quartal 2015 hat der von Ucimu - Sistemi per Produrre (Verband der italienischen Hersteller von Werkzeugmaschinen, Robotern und Automationssystemen) erarbeitete Auftragsindex von Werkzeugmaschinen ein Wachstum von 2,2 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des vorherigen Jahres verzeichnet. Damit hält sich bereits seit 6 aufeinanderfolgenden Quartalen der positive Auftragstrend der italienischer Werkzeugmaschinenhersteller.

06.05.2015

Samuel Werder AG erhält Aargauer Unternehmerpreis 2015

Keine Woche nach der festlichen Einweihung des Erweiterungsbaus gab es für das Feinwerktechnik-Unternehmen Samuel Werder AG bereits wieder Grund zum Feiern: Der von der Aargauer Kantonalbank gestiftete und zusammen mit dem Aargauischen Gewerbeverband verliehene 1. Unternehmenspreis in der Kategorie Industrie- und Produktionsunternehmen bis 250 Mitarbeitende ging an den Betrieb in Veltheim.

06.05.2015

Neue Schrauben-Vakuumpumpe von Busch

Mit der "Cobra NX 0450 A" hat die Busch AG die erste Baugröße einer neuen Reihe von Schrauben-Vakuumpumpen auf den Markt gebracht. Durch ihr neuartiges, patentiertes Schraubenprofil die neue Pumpe wesentlich energieeffizienter und wirtschaftlicher als vergleichbare Vakuumpumpen arbeiten.

05.05.2015

Endress+Hauser gründet Vertriebsgesellschaft in Kolumbien

Um die Marke Endress+Hauser nach zwei Jahrzehnten Präsenz in Kolumbien stärker in diesem Wachstumsmarkt zu verankern, gründet das Schweizer Unternehmen dort eine eigene Vertriebsgesellschaft. Dazu übernimmt man zu 100 Prozent den Bereich Prozessautomatisierung des langjährigen Vertriebs- und Servicepartners Colsein Ltda. in Bogotà, der Hauptstadt Kolumbiens.

05.05.2015

Stebler Blech investiert in neue Oberflächenbeschichtungsanlage

Das Familienunternehmen im Solothurnischen Nunningen investierte in eine neue Oberflächenbeschichtungsanlage mit integrierter Wasseraufbereitung. So bleibt die Stebler Blech AG auch in Zukunft ein innovativer Komplett-Anbieter im Bereich der Blechtechnologie. Feierlich eingeweiht wurde die Anlage mit namhaften Gästen aus Wirtschaft und Politik am 27. April.

05.05.2015

Durchgängige Lösung für das Energiemanagement

In einer Kooperation bieten die Wago Kontakttechnik GmbH und die Econ Solutions GmbH ihren Kunden für das betriebliche Energiemanagement eine durchgängige Plug-and-Play Lösung von der Energiedatenerfassung bis zu deren Analyse an. Das System schafft Transparenz über den Energieverbrauch und legt die Basis für Einsparungen und Prozessoptimierungen.

05.05.2015

Oerlikon weiter erfolgreich

Im ersten Quartal 2015 setzte Oerlikon seine solide Performance fort. Der Bestellungseingang erhöhte sich um 17,0 Prozent auf CHF 793 Mio., und der Umsatz stieg um 10,1 Prozent auf CHF 782 Mio. Bei konstanten Wechselkursen stieg der Umsatz um 15,4 Prozent auf CHF 819 Mio. im Vergleich zu CHF 710 Mio. im ersten Quartal 2014. Die EBITDA-Marge lag bei 16,8 Prozent und erreichte damit das dreizehnte Quartal in Folge einen Wert von über 15 Prozent.

04.05.2015

Neues Dateiformat für den 3D-Druck

Das neu gegründete "3MF Consortium", dem Microsoft, Hewlett-Packard, Dassault Systèmes, Autodesk, FIT/netfabb, Shapeways und SLM Solutions angehören, will ein neues Dateiformat für die Additive Fertigung – trivial als 3D-Druck bezeichnet – schaffen und als Standard etablieren.

30.04.2015

SwisswoMEMclub: 1. Networking-Anlass für MEM-Frauen

Mehr als siebzig Frauen aus der MEM-Branche kamen am ersten Networking-Anlass nur für MEM-Frauen zum Austausch über Karrierethemen zusammen. Der nächste SwisswoMEMclub in der Deutschschweiz findet im September 2015 statt.

30.04.2015

Trumpf-Gruppe übernimmt JK Lasers

Der zur Trumpf-Gruppe gehörende Laserhersteller SPI Lasers hat mit Wirkung zum 15. April 2015 das Unternehmen JK Lasers übernommen. Das Unternehmen produziert mit 100 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zuletzt 17,6 Mio. Euro Hochleistungs-Faserlaser für den industriellen Einsatz.

29.04.2015

Erfolgreiche Hausmesse bei Hermle

Auf der traditionell im April stattfindenden Hausausstellung konnte die Hermle AG in diesem Jahr 1000 Firmen mit über 2600 Besuchern begrüssen. Davon reisten aus über 40 Ländern 800 Besucher nach Gosheim. Die größten Besuchergruppen stellten Tschechien, Slowakei, Polen, Türkei, Skandinavien, Italien, Benelux, Ungarn, Spanien, Schweiz und Österreich.

24.04.2015

Euroschwäche: Schweizer MEM-KMU mussten bisher rund 2000 Stellen abbauen

Die KMU in der MEM-Branche mussten seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses rund 2000 Stellen abbauen. Dies geht aus einer repräsentativen Mitgliederumfrage von des Branchenverbandes Swissmechanic hervor. Die Umsätze werden zwar von 40 Prozent der Befragten als befriedigend bewertet, Probleme bereiten den Unternehmen jedoch die seit Jahren sinkenden Margen. Diese geraten durch den überbewerteten Schweizer Franken weiter unter Druck.

22.04.2015

Phoenix Mecano mit Umsatzsteigerung, aber Ergebnisrückgang

Die Phoenix Mecano-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2014 den Umsatz leicht auf 505,6 Mio Euro steigern. Das Betriebsergebnis liegt rund 16 Prozent und das Periodenergebnis etwa 11 Prozent unter Vorjahr. Im 1. Quartal 2015 konnte der Bruttoumsatz um 5,1 Prozent gesteigert werden, das Betriebsergebnis ging um 26,1 Prozent zurück.