Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

08.12.2015

Phoenix Mecano konzentriert sich

Die Phoenix Mecano-Gruppe, nach eigenen Angaben führend in den Bereichen Gehäusetechnik und technische Komponenten, passt ihre Strukturen den aktuellen Marktbedingungen an und möchte so die Voraussetzung für profitables Wachstum in den kommenden Jahren schaffen.

07.12.2015

ABB liefert zehnmillionsten Frequenzumrichter aus

Der zehnmillionste Niederspannungs-Frequenzumrichter von ABB lief im November 2015 im ABB-Werk in Peking vom Band. Das Gerät geht an Wuhan Guide Electric Co., Ltd. in China, einen Systemintegrator für elektrische Steuerungssysteme für Hafenkräne.

03.12.2015

MEM-Industrie nach wie vor im Abwärtstrend

Laut Branchenverband Swissmem sanken die Auftragseingänge in der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) im dritten Quartal 2015 im Vergleich zur Vorjahresperiode erneut um 12,8 Prozent. Rückläufig sind auch die Umsätze. Sie reduzierten sich im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr im um 6,7 Prozent. Der Abwärtstrend in der MEM-Branche setzt sich damit ein weiteres Quartal fort. Es gibt derzeit kaum Hinweise, dass die Talsohle bereits erreicht ist.

20.11.2015

Tox Brasilien bezieht neues Gebäude

Kurz nach dem 15-jährigen Jubiläum des Bestehens der Tox Pressotechnik do Brazil bezog die Tochter der deutschen Tox Pressotechnik in Joinville ein neues Firmengebäude. Tox Pressotechnik bekräftigt damit das Engagement im südamerikanischen Markt.

09.11.2015

Microcut feiert 20-jähriges Bestehen

Die Firma Microcut wurde 1995 gegründet. Mit der vor 20 Jahren entwickelten Maschine "MicroBore" und der seither weiterentwickelten Technologie Microcut Bore Sizing (MBS) gelang dem Unternehmen ein Meilenstein in der vollautomatischen Bearbeitung von kleinen Bohrungen.

08.10.2015

Barnes Group übernimmt Priamus

Die Priamus System Technologies SA, Schaffhausen, wurde von der Barnes Group übernommen. Das Industriesegment der Barnes Group umfasst Unternehmen aus der Kunststoffindustrie wie Synventive Molding Solutions und Männer sowie das kürzlich übernommene Unternehmen Thermoplay mit Produktionsanlagen in Nordamerika, Europa und Asien.

05.10.2015

Autodesk übernimmt Netfabb

Autodesk Inc. hat sich mit der FIT Technology Group geeinigt, die im deutschen Lupburg ansässige Tochter netfabb zu übernehmen. Netfabb entwickelt industrielle Softwarelösungen für additive Fertigung und Design. Darüber hinaus wird Autodesk strategisch in das netfabb-Mutterunternehmen FIT investieren, das ebenfalls als Anbieter von Software und Services im Bereich der additiven Fertigung agiert. Beide Unternehmen werden zukünftig bei der Entwicklung neuer Technologien für diese zukunftsweisende Fertigungsmethode zusammenarbeiten.

10/2015, 02.10.2015

Genauer Blick auf Prozesse senkt die Kosten

Das neue Prozessüberwachungssystem «ComoNeo» von Kistler integriert die Qualitätsprüfung in den Spritzgiessprozess. Fehlteile sollen daher von vornherein ausgeschlossen werden, bevor sie Kosten verursachen.

02.10.2015

Remmert feiert 70-jähriges Firmenjubiläum

Rund 750 Anlagen in Betrieb und über 300.000 Ladungsträger: Die deutsche Friedrich Remmert GmbH blickt auf 70 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Seit Jahrzehnten ist das Familienunternehmen im Markt für Lager- und Logistikprozesse rund um Langgut und Blech tätig. Das Ziel: optimale Lager- und Logistiksysteme für individuelle Anforderungen entwickeln.

01.10.2015

Thomas Roettinger ist neuer CEO der Pewatron AG

Die Pewatron AG in Zürich, ein Unternehmen der Angst + Pfister Gruppe, hat einen neuen CEO berufen: Mit Thomas Roettinger will Pewatron das Angebot gezielt verbreitern und weiterentwickeln.

29.09.2015

Kistler-Gruppe wächst und trotzt Euro-Schwäche

Die Kistler-Gruppe verzeichnete per Ende August 2015 einen Auftragseingang von CHF 215 Mio. und ist damit gegenüber der Vorjahresperiode um 3,2 Prozent (währungsbereinigt um 10,7 Prozent) gewachsen. Die Auswirkungen des starken Schweizer Frankens sind im Tertialabschluss zwar spürbar, mit speziellen Gegenmassnahmen hat das Unternehmen aber in den letzten Monaten Vorkehrungen getroffen, um inskünftig weniger anfällig zu sein auf abrupte Währungsschwankungen.

21.09.2015

Der TR-Buchtipp: "Selektives Lasersintern mit Kunststoffen"

Das selektive Lasersintern (SLS) mit Kunststoffen wird aktuell als das additive Fertigungsverfahren betrachtet, welches zukünftig am ehesten in der Lage sein wird die Grenze zwischen Prototypenbau und Funktionsbauteilen dauerhaft zu überwinden. Der Autor Manfred Schmid, Inspire AG, betrachtet alle Ebenen der SLS-Prozesskette.

10.09.2015

Hoffmann + Krippner kooperiert mit Janz Tec AG

Die Hoffmann + Krippner GmbH, Spezialist für Tastaturen und komplexe Eingabesysteme, und die Janz Tec AG, Hersteller von industriellen Computersystemen, arbeiten in Zukunft enger zusammen. Vereinbart ist eine Kooperation bei der Entwicklung und Fertigung von industrietauglichen Touchdisplays und Panel-PC-Systemen. Die aktuelle Janz Tec-Produktfamilie "emVIEW" wird derzeit um eine kapazitive Touch-Technologie erweitert.

09.09.2015

Magnet Schulz wächst auch in 2014/15

Magnet-Schultz Memmingen (MSM), Spezialfabrik für elektromagnetische Aktoren und Sensoren, hat am 30. Juni 2015 das 103. Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von gut 15 Prozent abgeschlossen. Auch die gruppenzugehörigen Betriebe Prefag bei DE-Karlsruhe, W.E. Schultz (Schweiz) und Magnet-Schultz of America (USA) legten zu. Die im Oktober 2014 eingeweihte Magnet-Schultz (Suzhou) Co. Ltd. hat erste Direktlieferungen in den chinesischen Markt der Proportionalhydraulik aufgenommen.

02.09.2015

In eigener Sache: "Technische Rundschau" mit neuem Stellenportal

Mit dem neuen Stellenportal "www.industrie-jobs-schweiz.ch" offeriert die "Technische Rundschau" den Stellensuchenden, aber auch den Schweizer Unternehmen ein neues Medium für die Stellenakquise per Internet. Geboten werden knapp 15.000 Stellen aus dem industriellen Umfeld.

02.09.2015

Liechti Engineering feiert 150-jähriges Bestehen

Die zu GF Machining Solutions gehörende Liechti Engineering AG feiert im September 2015 ihren 150. Geburtstag. Im Jahre 1865 als Landmaschinenfabrik gegründet, ist das Unternehmen heute weltweiter Anbieter von Maschinen für die Bearbeitung komplexer Strömungsprofile für die Luftfahrt- und Energieerzeugungsindustrie.

08/2015, 14.08.2015

«Binkert Medien ist der ideale Partner»

Die Binkert Medien AG mit ihren Fachzeitschriften «Lebensmitteltechnologie», «MaterialHandling», «Polyscope», «Polydrive» und «Technische Rundschau» (TR) bietet seit Ende Juni 2015 zusammen mit der Jobchannel AG die neue Stellenplattform www.industrie-jobs-schweiz.ch. TR-Chefredaktor Wolfgang Pittrich sprach mit Cornel Müller, Gründer der Jobchannel AG, über den Grund der Kooperation, daraus resultierende Chancen für Jobsuchende und Unternehmen sowie die aktuelle Lage auf dem Industriearbeitsmarkt.

12.08.2015

Berghoff Gruppe lädt zum Schweizer Pavillon zur Expo Milano

Die internationale Berghoff Gruppe mit seinem Standort Altdorf lädt Interessenten am 1. September 2015 auf den Schweizer Pavillon im Rahmen der Weltausstellung Expo in Mailand ein. Neben einem dreistündigen Event rund um Fragen strategischer Zusammenarbeit von Industrieunternehmen gibt es auch einen Einblick in die Welt der Metallverarbeitung. Unterstützt wird der Berghoff-Expo-Experience-Day vom Machining Innovations Network e. V. (MIN) und der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Uri.

10.08.2015

Igus Roboter gewinnt RoboCup Design Award

Das Team „NimBro“ der deutschen Universität Bonn konnte in Kooperation mit dem motion-plastics-Spezialisten igus den Sieg des ersten RoboCup Design Award feiern. Gemeinsam haben die beiden Partner einen fussballspielenden Humanoiden entwickelt, der im Falle eines Sturzes durch die abriebfesten Außenelemente geschützt ist. Ausserdem ist es ihm in diesem Fall selbstständig möglich, wieder aufzustehen. In diesem Wettbewerb konnte man sich unter anderem in der Rubrik der problemlosen Interaktion zwischen Mensch und Roboter durchsetzen.

09.08.2015

Kubo Gruppe beruft Marco Steg zum CEO

Seit 1. August 2015 ist Marco Steg neuer CEO bei der Kubo Gruppe. Er übernimmt diese Funktion von Dr. Thomas Raible, der die Firmengruppe vor 10 Jahren zusammen mit einer Investorengruppe übernommen und seither als CEO geführt hat. Thomas Raible tritt aus Altersgründen zurück, bleibt vorerst jedoch weiterhin im Verwaltungsrat.