chevron_left
chevron_right
News

Noch kompakter und leistungsfähiger

Bild: Parkem

Das Mehrachssystem SystemOne CM überzeugt laut Angaben des Herstellers Parkem durch den hohen Integrationsgrad über alle Ebenen.

Daraus ergeben sich die sehr kompakte Baugrösse und eine gesteigerte Performance hinsichtlich Dynamik und Präzision. Gleichzeitig steigt die System- und Maschinenverfügbarkeit. Die Komplexität des Systems und das Engineering werden reduziert. SystemOne CM besteht aus Steuerung, Versorgungseinheit, Servodrives und integrierter Sicherheitstechnik.

Die ein-, zwei- und dreiachsigen Servordrive-Module ServoOne CM liefern bis 210 A Dauerstrom und verfügen über EtherCAT und Profinet; auch OPC-UA wird unterstützt. Sie werden von einer Versorgungseinheit mit oder ohne Netzrückspeisung bis 100 kW Leistung versorgt. Die Maschinensteuerung MotionOne CM ist mit verschiedenen Prozessoren lieferbar und basiert auf Linux und Codesys V3. 

parkem.ch